Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, wie die Stork Technical Holding Services B.V. und ihre Tochterunternehmen (im Folgenden als „Stork“ bezeichnet) personenbezogene Daten verwenden und welche Maßnahmen Stork zum Schutz der personenbezogenen Daten ergriffen hat.

Kontaktdaten von Stork

Stork Technical Holding Services B.V., Van Deventerlaan 121, 3528 AG Utrecht, Niederlande, +31 88 0891000, https://www.stork.com

Herr M. Jansen ist der Datenschutzbeauftragte von Stork und ist per E-Mail unter compliance@stork.com zu erreichen.

Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten

Stork verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Dienste in Anspruch genommen und/oder Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben. Stork verarbeitet gegebenenfalls die nachstehenden personenbezogenen Daten, je nach den Diensten und Anwendungen, die Sie auf unserer Website nutzen:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Staatsangehörigkeit
  • Firmendaten
  • Stellung/Berufsbezeichnung
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Lebenslauf, Motivationsschreiben und Bildungsgrad
  • Linkedin-Profil
  • sonstige personenbezogene Daten, die Sie aktiv (beispielsweise durch Erstellung eines Profils auf unserer Website, im Schriftverkehr oder telefonisch) bereitstellen

Besondere bzw. sensible personenbezogene Daten, die wir verarbeiten

Es ist nicht beabsichtigt, dass unsere Website bzw. Webdienste persönliche Daten von Website-Besuchern erfasst, die jünger als 16 Jahre sind, es sei denn, Stork hat die Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten dazu. Da wir nicht überprüfen können, ob ein Website-Besucher älter als 16 Jahre ist, empfehlen wir den Eltern, sich an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu beteiligen, um zu verhindern, dass Daten über Kinder ohne Zustimmung der Eltern erfasst werden. Wenn Sie überzeugt davon sind, dass wir personenbezogene Daten über Minderjährige ohne diese Zustimmung erfasst haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter compliance@stork.com und wir werden die betreffenden Informationen löschen.

Zu welchem Zweck und auf welcher Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten

Stork verarbeitet personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • die Möglichkeit, Produkte über unsere Websites zu bestellen oder Gegenstände anzumieten sowie um die Funktionen und Dienste auf unseren Websites zu nutzen;
  • um Sie hinsichtlich Ihrer Bewerbung oder anderer Jobangebote bei Stork kontaktieren zu können;
  • um Ihre Bewerbung bearbeiten und aufbewahren zu können;
  • um eine Beschwerde Ihres Unternehmens bzw. eine Antwort auf eine Beschwerde bearbeiten zu können sowie Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich einer Beschwerde;
  • um (elektronische) themen-/geschäftsfeldbezogene Newsletter oder entsprechende (elektronische) Post an Sie versenden zu können;
  • um mit Ihnen per Telefon oder E-Mail Kontakt aufnehmen zu können, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist;
  • um Sie über Änderungen unseres Leistungsspektrums und unserer Produkte informieren zu können.

Automatisierte Beschlussfassung oder Profiling

Stork trifft keinerlei Entscheidungen über Angelegenheiten, die (weitreichende) Auswirkungen auf Personen haben können, auf der Basis automatisierter Verarbeitungen. Dabei handelt es sich um die Entscheidungen, die von Computerprogrammen oder -systemen erstellt werden, ohne dass ein Mensch (beispielsweise ein Stork-Mitarbeiter) daran beteiligt ist.

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten

Stork speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als für die Verwirklichung der Zwecke, für die Ihre Daten erfasst werden, strikt notwendig ist. Bei uns gelten folgende Speicherfristen für die folgenden (Kategorien von) personenbezogenen Daten:

  • Lebenslauf, Motivationsschreiben, Bildungsstand und Informationen hinsichtlich Initiativbewerbungen und/oder anderer Stellenangebote: 4 Wochen oder, falls der/die Bewerber/-in) zugestimmt hat, 1 Jahr;
  • sonstige personenbezogene Daten, die Sie aktiv bereitstellen: 24 Monate, für Archiv- und Statistikzwecke

Weitergabe personenbezogener Daten

Intern: Stork gibt personenbezogene Daten ausschließlich an Stork-Mitarbeiter weiter, die die Daten für die Durchführung ihrer Tätigkeiten benötigen.

Extern: Stork gibt personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn dies für die Umsetzung des Vertrages mit Ihnen oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht notwendig ist. Mit Unternehmen, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, schließen wir einen Verarbeitungsvertrag, um dasselbe Schutz- und Vertraulichkeitsniveau der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Stork bleibt für diese Verarbeitungen verantwortlich. 

Außerdem gibt Stork personenbezogene Daten an externe Parteien weiter, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sind. Mit diesen Parteien hat Stork ebenfalls Verträge geschlossen, damit ein gleichwertiger Schutz personenbezogener Daten wie in Europa geboten wird. Bei Stork gelten verbindliche Unternehmensvorschriften, die in den Stork-Niederlassungen sowohl innerhalb als auch außerhalb Europas einen gleichwertigen Schutz personenbezogener Daten sicherstellen.

Cookies oder vergleichbare Techniken, die wir verwenden

Stork verwendet lediglich technische Cookies, funktionelle Cookies und analytische Cookies, die Ihre Privatsphäre in keinerlei Weise verletzten (also keine Tracking-Cookies). Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Aufruf dieser Website auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone gespeichert wird. Die Cookies, die wir verwenden, sind für die technische Funktionsweise und die Benutzerfreundlichkeit der Website notwendig. Sie stellen sicher, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und „merken“ sich beispielsweise Ihre bevorzugten Einstellungen. Außerdem können wir unsere Website damit optimieren. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass keine Cookies mehr gespeichert werden. (Sie können beispielsweise über https://tools.google.com/dlpage/gaoptout selbst, mithilfe eines Opt-out-Plugins, Google Analytics deaktivieren.) Außerdem können Sie sämtliche Daten, die bisher über Ihre Browsereinstellungen gespeichert wurden, löschen.

Daten einsehen, ändern oder löschen

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu berichtigen oder zu löschen. Außerdem haben Sie das Recht, eine etwaige Zustimmung zur Datenverarbeitung zurückzuziehen oder Einwände gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Stork zu erheben. Zudem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das heißt, dass Sie uns darum ersuchen können, die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, in einer Computerdatei an Sie oder eine andere, von Ihnen genannte Organisation zu senden. Einen Antrag auf Einsichtnahme, Berichtigung, Löschung oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten und auf Rücknahme Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung sowie Beschwerden über die Verarbeitung personenbezogener Daten senden Sie bitte an compliance@stork.com. Um sicher sein zu können, dass Sie den Antrag auf Einsichtnahme gestellt haben, bitten wir Sie, eine Kopie eines Ausweisdokuments mitzusenden. Schwärzen Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre in dieser Kopie Ihr Lichtbild, den maschinenlesbaren Bereich (MRZ/Machine Readable Zone, d. h. den Streifen mit den Nummern unten auf dem Dokument), die Dokumentennummer und ggfs. die Bürgerservicenummer (BSN). Wir reagieren baldmöglichst, spätestens jedoch innerhalb von vier Wochen auf Ihren Antrag.

Wie schützen wir personenbezogene Daten

Stork nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst und ergreift geeignete Maßnahmen zur Vermeidung von Missbrauch, Verlust, unbefugtem Zugriff, unerwünschter Veröffentlichung und unerlaubter Änderung. So gewährleisten wir, dass nur die notwendigen Personen Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben, dass der Zugriff auf diese Daten geschützt ist und dass unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig überprüft werden. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht gut gesichert sind oder es Hinweise auf einen Missbrauch gibt, setzen Sie sich bitte unverzüglich über compliance@stork.com mit Stork in Verbindung.

Beschwerden

Möchten Sie bei Stork eine Beschwerde einreichen, so setzen Sie sich bitte mit dem Datenschutzbeauftragten in Verbindung, der über compliance@stork.com erreichbar ist. Sollte keine einvernehmliche Lösung herbeigeführt werden können, steht es Ihnen frei, bei der nationalen Aufsichtsbehörde, d. h. der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) eine Beschwerde einzureichen. Nutzen Sie dazu folgenden Link: https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl/contact-met-de-autoriteit-persoonsgegevens/tip-ons

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Stork kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Änderungen werden auf unserer Website veröffentlicht. Ohne Ihre Zustimmung verwendet Stork Ihre Daten nicht für andere Zwecke.

Daher ist es ratsam, diese Datenschutzerklärung regelmäßig abzurufen, sodass Sie Kenntnis über etwaige Änderungen erlangen.

Inkrafttreten

Diese (neue) Datenschutzerklärung ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten.