Arbeitssicherheit und sicheres Reisen

Arbeitssicherheit und sicheres Reisen

Grundsatzerklärung zu Reisen und Sicherheit

Bei Stork setzen wir uns dafür ein, dass alle Geschäftsreisen auf sichere und kontrollierte Weise verlaufen. Wir erreichen dieses Ziel durch eine proaktive Feststellung und Bewertung von Gefahren und Risiken und die Implementierung geeigneter Schutzmaßnahmen.

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Unternehmenswerte und des Wohlbefinden der Personen, die im Namen von Stork Geschäftsreisen unternehmen, legen wir Wert auf:

  • die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Unternehmenswerte
  • die Bereitstellung sicherer Transportmittel
  • die Förderung einer guten Gesundheit der Reisenden
  • die Vermeidung von Krankheiten, die mit den Reisen verbunden sind.

Damit wir diese Verpflichtungen erfüllen können, sind unsere Manager für die Bereitstellung der notwendigen finanziellen, menschlichen und organisatorischen Mittel verantwortlich und rechenschaftspflichtig.

Außerdem unterstreichen wir unser Engagement für sichere Geschäftsreisen dadurch, dass:

  • alle Geschäftsreisen vorab genehmigt werden müssen
  • Reisen in Länder, für die das Reise- oder Gesundheitsrisiko von International SOS als „extrem“ eingestuft wurde, nicht erlaubt sind, es sei denn werden, sie wurden vom President von Stork ausdrücklich gebilligt
  • Reisen in Länder, für die das Reise- oder Gesundheitsrisiko als „hoch“ eingestuft wurde, mithilfe des Fluor Travel Advisor Program (FTAP) gelenkt werden
  • alle Geschäftsreisen mit aktiver Überwachung und Reiseverfolgung durchgeführt werden
  • alle Reisen und Unterkünfte über von Stork ermächtigte Reisebüros gebucht werden
  • vor dem Beginn der Reise alle erforderlichen Visa, Arbeitsgenehmigungen und Versichtungen vorhanden sein müssen
  • erforderliche medizinische Beratungen und Impfungen vor der Reise veranlasst werden
  • die Reiseprofile aller Mitarbeiter, die Geschäftsreisen durchführen, vollständig sein müssen
  • die Sicherheitsrisiken aller Länder, in denen Stork geschäftlich tätig ist, und die mit unseren Tätigkeiten verbundenen spezifischen Risiken kontinuierlich überwacht werden
  • gegebenenfalls Sicherheitsanweisungen erteilt und Sicherheitsschulungen für Mitarbeiter durchgeführt werden
  • Notfallpläne und Gefahrenabwehrmaßnahmen ergriffen und regelmäßig erprobt werden, um sicherzustellen, dass in vorhersehbaren Situationen effektiv reagiert wird
  • alle signifikanten Reise- oder Sicherheitsvorfälle gemeldet werden. Stork wird sicherstellen, dass gewonnene Erkenntnisse an alle Teile des Unternehmens weitergegeben werden.

Über diese Grundsätze werden alle Mitarbeiter, Vertragspartner und andere Personen, die in unserem Namen Arbeiten verrichten, informiert. Die Öffentlichkeit und andere interessierte Parteien können über folgenden Link auf die Erklärung zugreifen: www.stork.com. Die Grundsatzerklärung wird jährlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie weiterhin für Stork relevant und angemessen ist.

 

Taco de Haan
President von Stork
November 2018

Kontakt

Senden Sie uns eine E-Mail: