Qualität

Qualität

Grundsatzerklärung zu Qualität

Bei Stork, einem Unternehmen des Fluor-Konzerns, wissen wir, dass unser Erfolg als führender internationaler Anbieter integrierter Betriebs-, Instandhaltungs-, Modifikations- und Asset-Integrity-Lösungen davon abhängt, dass wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Produkte bieten, dass wir diese Qualität kontinuierlich verbessern und gleichzeitig unsere Mitarbeiter, Vertragspartner und andere Personen, auf die unsere Tätigkeiten sich auswirken könnten, schützen und den Einfluss unserer Tätigkeiten auf die Umwelt auf ein Minimum begrenzen. Dieser Grundsatz kommt auch im Motto von Stork zum Ausdruck, das lautet:

Be the industry reference. Every day, everywhere.

Wir wollen eine gut vernetzte, vielfältige, dateninformierte und renommierte Organisation sein, die dafür bekannt ist, dass sie kontinuierlich dazu beiträgt, die Leistungen von Kunden zu verbessern, und höchste Standards im Bereich Asset Management setzt. Um unser Ziel zu verwirklichen, werden wir:

  • eine beständige Kundenzufriedenheit erreichen, indem wir Dienstleistungen erbringen und Produkte liefern, die die Anforderungen der Kunden erfüllen oder sogar übertreffen
  • im gesamten Unternehmen eine innovative Kultur schaffen, um die Verbesserung von Dienstleistungen und Produkten von der Basis aus anzuregen
  • mit Hilfe von Umfragen zur Kundenzufriedenheit kontinuierliche Lernprozesse und kontinuierliche Verbesserung erzielen
  • regelmäßige Qualitätsaudits durchführen und Abweichungen im Rahmen einer jährlichen Management-Prüfung überprüfen
  • unsere Tätigkeiten unter der Kontrolle unserer Businessmanagement-Systeme durchführen, die nationalen und internationalen Managementsystem-Standards entsprechen
  • durch ein umfassendes Kompetenzprogramm, fortlaufende Schulungen und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter ihre Aufgaben effektiv erfüllen können.

Der President von Stork ist dafür verantwortlich zu gewährleisten, dass diese Grundsätze mit den Grundsätzen des Konzerns übereinstimmen. Die Leiter der Geschäftsbereiche sind dafür verantwortlich, dass die Grundsätze implementiert werden, dass sowohl alle Mitarbeiter in den einzelnen Organisationen als auch Vertragspartner und andere in unserem Auftrag tätige Personen darüber informiert werden und dass die Öffentlichkeit diese Grundsätze zur Kenntnis nehmen kann.

Zur Verantwortlichkeit der Leiter der Geschäftsbereiche gehört auch, dass lokale rechtliche Bestimmungen der Gerichtsbarkeiten, in denen ihre Organisationen tätig sind, eingehalten werden und ernannte Geschäftsführer von (lokalen) juristischen Personen (in dem Umfang, in dem diese Leiter nicht selbst in dieser Eigenschaft tätig sind) die lokalen rechtlichen Bestimmungen entsprechend einhalten.

Diese Grundsatzerklärung wird jährlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie weiterhin relevant und angemessen ist. 

 

Taco de Haan
President von Stork
Utrecht, Dezember 2017

Kontakt

Senden Sie uns eine E-Mail: