Reverse-Engineering der Getriebewelle für Gasturbine

Reverse-Engineering der Getriebewelle

Reverse-Engineering der Getriebewelle für Gasturbine (30.000 U/min)

Unser Kunde – ein Energiekonzern mit Hauptsitz in Irland – wandte sich an Stork Gears & Services mit einer dringenden Kosten- und Zeitanfrage für die Reparatur eines Flender Graffenstaden-Getriebes in einem Kraftwerk in Aghada. Das Getriebe ist Teil einer Gasturbine mit offenem Kreislauf und einer Leistung von etwa 90 MW.

ESB Aghada Station wurde im Jahr 1980 in Betrieb genommen und ist eine der größten Stromerzeugungsanlagen Irlands. Das Kraftwerk erzeugt den Strom durch Erdgasverbrennung und erzielt eine Leistung von 1.000 MW. Aghada befindet sich in strategisch günstiger Nähe zum Eingang des Hafens von Cork.

Für dieses Reparaturprojekt bei ESB musste die Welle eines Zerstäuberluftkompressors rekonstruiert werden, die sich vom Getriebe der Gasturbine gelöst hatte. ESB war auf der Suche nach einem Partner mit umfassender Expertise im Bereich des Reverse-Engineerings und hochtourigen Auswuchtens. Darüber hinaus war ein schneller Turnaround in einem straffen Zeitplan erforderlich, um innerhalb von drei Wochen wieder betriebsfähig zu sein. Stork Gears & Services konnte diese Anforderungen erfüllen. Die Welle und der Impeller des Zerstäuberluftkompressors, das Antriebsgetriebe und die Hohlwelle wurden zu unserer Werkstatt in Rotterdam gebracht. Nach der Demontage und Inspektion des Getriebes machten wir uns an die Herstellung der neuen Zahnräder. 

Arbeitsumfang (Zusammenfassung):

  • Demontage und Inspektion
  • Messung und CAD-Zeichnungen
  • Bestellung des Rohmaterials (Lloyds Klasse)
  • Vordrehen der Teile auf Drehbank
  • Schleifen der Zähne vor Wärmebehandlung
  • Wärmebehandlung
  • Drehen der Teile auf Schleifabmessungen
  • Fräsen der Nut
  • Schleifen der definitiven Wellenabmessungen
  • Abschließendes Schleifen der Zähne
  • Montage von Druckring, Getriebe und Impeller
  • Abschließende dynamische Auswuchtung

Das gesamte Projekt wurde innerhalb von drei Wochen erfolgreich zum Abschluss gebracht. Unser Kunde war mit unserer Professionalität und unserer schnellen Vorgehensweise sehr zufrieden.

 

EinsatzortCork, Irland
Aghada Generating Station
MarktbereichEnergiewirtschaft
Gesamte Fertigstellungszeit3 Wochen
GetriebedetailsFlender Graffenstaden
Drehzahl der Ritzelwelle 30.000 U/min

Fertig zur Auswuchtung

Share this article