Schnellreparatur eines Antriebsgetriebes nach schwerem Defekt

Projektbeschreibung

Bei unserem Kunden wurde ein schwerer Defekt am Anschlussgetriebe festgestellt. Das Gehäuse war gerissen und das Innere des Getriebes beschädigt. Stork Gears & Services hat das Gehäuse repariert, das Großzahnrad und die Antriebswelle nachgeschliffen und ein neues überdimensionales Ritzel und Gleitlager hergestellt. All dies gemäß DNV-Klassifikation.

Arbeitsumfang

  • Vollständige (ZfP) Überprüfung des Getriebes und deren Auswertung (ZfP = zerstörungsfreie Prüfung)
  • Herstellung überdimensionaler Antriebszahnräder und Nachschleifen des Großrads und der Antriebswelle
  • Herstellung überdimensionaler Stützlager
  • Reparatur von Rissen im Gehäuse
  • Montage und Testlauf vor der Installation
  • Installation, Überwachung & Probefahrten auf See

Vorteile

Wir konnten das Getriebe gemäß DNV-Klassifikation schnell reparieren. Dies war sowohl günstiger als auch schneller als ein Getriebeaustausch. Unser Kunde ist seit über einem Jahr völlig problemlos auf hoher See unterwegs. Die gesamte Reparaturzeit von der Inspektion bis zu den Testfahrten auf See belief sich auf 14 Wochen.

 

Einsatzort

Sharjah - Vereinigte Arabische Emirate
Marktbereich   Offshore-Versorgungsschiffbetreiber
GetriebeAntriebsgetriebe
Lohmann & Stolterfolt GUC 630
3520 HP
Share this article