Kessel Projekte

Kessel Projekte

Kessel Projekte

Kessel Projekte: Stork Thermeq ist Ihr Spezialist für Biomasse-Umwandlung, Umsetzung von Abfall in Energie, Umsetzung von Abfall in Produkte, Biobrennstoffe und Restwärmerückgewinnung in Industrieanlagen.

Ihre Herausforderung

Ihre Herausforderung liegt darin, den Wettbewerbern voraus zu sein, indem Sie Ihre Kosten und Emissionen kontrollieren und eine höchst effiziente Anlage betreiben. Um die optimale Leistung für Ihre Anlagen zu erzielen, möchten Sie mit spezialisierten Unternehmen zusammenarbeiten, die über Erfahrung in spezifischen Kompetenzbereichen verfügen, die für Sie nützlich sind.

Ihr Partner

Das technische und finanzielle Fachwissen von Stork Thermeq hilft Ihnen, Ihre Zielsetzungen zu erreichen. Vom Brainstorming bis zur Implementierung und Optimierung Ihres Standorts ist Stork Thermeq Ihr Partner. Stork Thermeq versteht Ihre wichtigsten Geschäftstreiber und kann daher bilanzgetriebene Unternehmen bei der Überarbeitung ihrer Managementstrategie und Beschaffung sowie bei der Aufrechterhaltung ihrer Wirtschaftlichkeit unterstützten.

Die Vorteile Ihrer Zusammenarbeit mit Stork Thermeq

  • Vorausdenken, flexible Lösungen, die Energie sparen
  • Wertbeifügung zu Ihrem Prozess durch Kostendämpfung (Senken der Gesamtbetriebskosten und Verbessern der Eigenkapitalrendite)
  • Verbessern Ihrer CO2-Bilanz
  • Bequem: ein einziger Ansprechpartner für Ihr Projekt

Dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen energieeffizienter wird, ist nicht nur umweltfreundlich, sondern

  • verbessert auch Ihre CO2-Bilanz
  • beweist die soziale Verantwortung Ihres Unternehmens
  • ist Teil Ihres Konzern-Images für Stromerzeugung

Durch die Kombination von Entwurf, Herstellung, Installation und Inbetriebnahme löst Stork Thermeq dieses Problem durch unsere Energieeffizienzlösungen. Um die Vorteile der Energieeffizienzlösungen zu nutzen, bringen wir verschiedene Parteien zusammen, um diese Arbeit zu erledigen. Jedes Projekt ist kundenspezifisch und kann schlüsselfertig geliefert werden.

Umfang der tätigkeiten

Brainstorming

  1. Zielsetzungen und umfang der tätigkeiten zur verbesserung der energieeffizienz
  2. Brainstorming-sitzung
  3. Diskussion über die auswirkungen
  4. Bei der verarbeitung, in bezug auf die umwelt (senkung der emissionen usw.)
  5. Empfehlung
  6. Vorgehensweise

Machbarkeit

  1. Zielsetzungen
  2. Planung und budget
  3. Sekundärforschung - innerbetriebliche berichte
  4. Grenzfestlegung
  5. Empfehlung und zusammenfassung
  6. Darlegung der technischen und betriebswirtschaftlichen auswirkung - eigenkapitalrendite

Einzelheiten

  1. Detaillierte spezifizierung
  2. Vergabe an unterlieferanten
  3. Endgültige spezifizierung und optionen
  4. Verbindliches angebot
  5. Fester business case (eigenkapitalrendite)
  6. Bestellung

Ausführung

  1. Kessel- und brennerentwurf
  2. Numerische strömungsdynamik - analyse und entwurf
  3. Auftragskonfiguration
  4. Herstellung
  5. Werksabnahme (FAT)
  6. Vor-ort-abnahme (SAT)

Inbetriebnahme

  1. Schleifentest
  2. Kalte inbetriebnahme
  3. Wärme inbetriebnahme
  4. Übergabe

Wartung

  1. Betriebsphilosophie
  2. Ersatzteile
  3. Wartungskonzept
  4. Langzeit-dienstleistungsvertrag

Referenzen

Beratung zu Produkte & Serviceleistungen

Senden Sie uns eine Nachrichte

:
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   

Kontakt