Kondensatvorwärmer ausserhalb des kessels

Kondensatvorwärmer ausserhalb des kessels

Kondensatvorwärmer ausserhalb des kessels

In dieser Anlage befindet sich der Kondensatvorwärmer außerhalb des Kessels und die Wärme wird den Rauchgasen indirekt über den Economiser entzogen. Das Kondensat wird über das heiße Speisewasser aus dem Entgaser erwärmt.

Vorteile im Vergleich zu Anlagen mit Vorwärmung im Kessel:

  • Der Kondensatvorwärmer befindet sich außerhalb des Kessels und ist sehr kompakt (z. B. ein Platten-Wärmeaustauscher)
  • Die Leistung ist weniger von der Leistung des Kessels abhängig

Nachteile im Vergleich zu Anlagen mit Vorwärmung im Kessel:

  • Geringere Ausgangsleistung des Geräts (höhere Kesseleingangstemperatur)
  • Es besteht die Notwendigkeit zur Regelung der Kondensattemperatur im externen Vorwärmer.

Anlagen mit Kondensatvorwärmung sind aufgrund der Anforderung von Vorwärmer und dazugehörigen Steuerungen etwas komplexer. Außerdem muss der Dampf für den Entgaser einer höheren Druckquelle entzogen werden.