Verdampfer mit dampfexport und gesondertem kondensatvorwärmer

Verdampfer mit dampfexport und gesondertem kondensatvorwärmer

Verdampfer mit dampfexport und gesondertem kondensatvorwärmer

Diese Anlage ist eigentlich ein 2-stufiger Abhitzekessels, in dem der Entgaser und die Niederdrucktrommel in einem Einzelbehälter integriert sind, der oft als Entgaser in interner Trommel bezeichnet wird. Ein Teil des vom Niederdruckverdampfer (oder Entgaser-Verdampfer) erzeugten Dampfes wird zum Erwärmen des zufließenden Kondensats und zur Entgasung verwendet. Der Rest wird als Dampfexport verwendet (z. B. zu einer Dampfturbine oder einem Prozess).

Die Anlage kann bei konstantem Druck oder Gleitdruck betrieben werden. Bei Gleitdruck muss ein bestimmter Mindestdruck (und Druckgefälle) aufrechterhalten werden.

Der Niederdrucktrommelentgaser hat zwei Funktionen, nämlich:

  • Entgasung des Kondensats
  • Zufuhr von Niederdruckdampf

Diese beiden Funktionen müssen im Behälter mehr oder weniger physisch getrennt sein. Der Dampf, der mit dem Kondensat in Kontakt kommt, das noch nicht völlig entgast ist, darf nicht als Exportdampf verwendet werden, denn er enthält noch immer Sauerstoff.

Die Dampfmenge, die dem Entgasungsabschnitt zugeführt wird, muss geringer sein als die zum Erwärmen des Kondensats erforderliche Dampfmenge. Dies gilt für alle Betriebsbedingungen. Aufgrund dessen wird ein Nettodampftransport vom Exportdampfabschnitt zum Entgasungsabschnitt aufrechterhalten. Dies verhindert, dass sauerstoffhaltiger Dampf als Exportdampf verwendet wird.

Bei der Entwicklung der Niederdrucktrommel muss festgelegt werden, wie viele und welche Leitungen des Kondensatorbündels (Steigleitungen) dem Entgasungsabschnitt zugeordnet werden müssen. Der Kesselhersteller / Systemdesigner muss die erforderlichen Informationen über die Verteilung des Dampfes über die Steigleitungen bei den einzelnen Belastungssituationen bereitstellen.

Entgaser in interner Trommel

Mit dem Stork-Entgaser in interner Trommel lässt sich eine ideale Trennung zwischen dem Exportdampf und den Entgasungsabschnitten erreichen. In diesem Entgaser in interner Trommel finden Kondensaterwärmung und Entgasung in einer getrennten Einheit über dem Wasserspiegel in der Niederdrucktrommel statt. Der erforderliche Dampf wird dem Dampf in der Niederdrucktrommel entzogen.