Inspektion und Beratung

Inspektion und Beratung

Inspektion und Beratung

Die Zustandsbestimmung Ihrer Kesselanlage ist unser gemeinsames Ziel

Inspektion und Beratung sind von grundlegender Bedeutung für Anlagenoptimierung und Integritätsmanagement. Dies gilt speziell für den Einfluss auf Dampfkessel und auch in der Kraftübertragung. Der integrierte Ansatz der Service-Fachleute von Stork Thermeq kombiniert Erfahrung und die Kenntnisse unterschiedlicher Dampfkesseltypen. Bei dieser Inspektions- und Beratungstätigkeit liegt der Hauptschwerpunkt auf der Realisierung gemeinsamer Zielsetzungen in Bezug auf Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit.

Kernaktivitäten:

  • Beurteilung der Restlebensdauer
  • Sichtinspektionen
  • Emissionsmessungen
  • Reverse Engineering
  • Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)
  • Inspektion der Rohrhalterung

Projektansatz:

Im Allgemeinen bestehen Inspektionen aus vier Schritten:

  1. Inspektion (z. B. Sichtinspektion)
  2. Analyse der Grundursachen von Fehlern
  3. Analyse der verschiedenen Lösungsmöglichkeiten (Abwägen der Vor- und Nachteile)
  4. Implementierung

Reverse Engineering und Beurteilung der Restlebensdauer
Stork Thermeq ist auf das Reverse Engineering von Kesselanlagen spezialisiert:

Kesselprozessbedingungen und Kesselmodell
Auf der Grundlage der ursprünglichen Entwurfsparameter und des vorliegenden mechanischem Entwurfs wird der Kessel mithilfe unserer Design-Software neu modelliert.

Der Prozess wird anhand der Ist-Daten zur Kesselleistung validiert.

Analyse der kritischen Teile
Materialanalyse: Auf der Grundlage des bestätigten Kesselmodells werden die Ist-Temperaturen des Materials im Vergleich zu den Eigenschaften der verwendeten Materialsorten überprüft.

Fehlergeschichte: Eine Analyse erfolgter Fehler – zusammen mit den Betreibern der Anlage – soll Aufschluss über die Zustandsinformationen ergeben.

Sichtinspektionen und ZfP (Zerstörungsfreie Prüfung) werden durchgeführt, um die kritischen Teile und den aktuellen Zustand zu bestimmen.

Änderungsvorschlag
Auf der Grundlage der zusammengetragenen Informationen werden verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten analysiert und vorgeschlagen.

Alle Vorschläge werden aus technischer und finanzieller Sicht ausgewertet.

Ihre Vorteile:

  • Als ehemaliger Kesselhersteller verfügt Stork Thermeq über Fähigkeiten im Entwurf und Neuentwurf sowie in der Dienstleistung für diverse Kesselanlagen
  • Spezialkenntnisse in Aufbereitung, Maschinenbau und Steuerungen für integrierte Lösungen
  • Bequem: ein einziger Ansprechpartner für die gesamten Arbeiten
  • Neueste hochmoderne IuK-Hardware und -Software, z. B. Analyse numerischer Strömungsdynamik, FEM usw.
  • „Big Data“: umfassende Kenntnisse und Erfahrung in Kesselanlagen (Kraftwerke, Industrie, Müllverbrennung usw.)

Kesselarten:

  • direkt befeuerte Wasserrohrkessel (alle Brennstoffarten einschl. Synthesegasen und erneuerbaren Energien)
  • zusätzlich befeuerte Kessel (AHDE – Abhitzedampferzeuger)
  • Müllverbrennungsanlagen
  • Wirbelschichtkessel